Montag, März 18, 2013

Herzversagen

John Edmund Andrew Phillips (* 30. August 1935 in Parris Island, South Carolina;

† 18. März 2001

in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Musiker und Komponist.



John Phillips war als Papa John Mitbegründer der Gruppe The Mamas and the Papas.




Für die Gruppe komponierte er Hits wie California Dreamin’, schrieb aber auch für andere, beispielsweise San Francisco für Scott McKenzie.



Von 1962 bis 1970 war er verheiratet mit dem Bandmitglied Michelle Phillips. Ihre gemeinsame Tochter Chynna Phillips war Sängerin bei Wilson Phillips. 1967 war Phillips einer der Organisatoren des Monterey Pop Festivals. Nach der Auflösung der Mamas & Papas konnte John Phillips nie wieder an die alten Erfolge anknüpfen.