Donnerstag, Januar 10, 2013

10.01.2013 -20:00




10.01.2013 -17:30





10.01.2013



Penny Station Club



laut.de-Kritik
Ein neuer Release der legendären Krautrockband.
Review von Daniel Straub

Allein schon die die Umstände, die zu dieser Aufnahme geführt haben sind eine Anekdote wert. In der niedersächsischen Provinz nahe der Rattenfänger-Stadt Hameln gibt am 23. März 1974 die Band Harmonia ein Konzert. Ort des Geschehens ist der Penny Station Club im Dorf Griessem. Vor rund 50 Zuhörern spielt das Trio seinen improvisierten Mix aus psychedelischem Rock und elektronischer Experimentiererei. Irgendjemand schneidet das Konzert mit. Mehr als 30 Jahre später werden die fünf Stücke veröffentlicht.