Donnerstag, Januar 03, 2013

03.01.2013 7:30 -9:00






Stubentieger







Original erstellt von jpsonics:
    Erst mal Danke Gix.

    Hab dann doch noch nen Tierarzt erwischt ... Der kleine Fellkneuel wird langsam zum Luxusgüter ... 
    Als reiner Stubentiger wird zwar nicht alles geimpft, aber z.B. Katzenschnupfen und noch ein drei vier Krankheiten kann sich der Flohzirkus wohl doch einfangen, in dem ich die Erreger einschleppe (an der Haut, durch Kleidung, Schuhe, etc.). Im ersten Jahr müsste er dreimal impfen (â 24,-€) im zweiten Jahr ne Nachimpfung und dann alle drei Jahre auffrischen. 
    Dann kommt noch die Kastration auf mich zu. Lt. Tierarzt sollte ich da nicht mehr lange warten. Tierheim meinte zwar erst im März, der Tierarzt rät mir allerdings dazu das nach Möglichkeit gleich machen zu lassen bevor er instinktiv auch nur annähernd auf die Idee kommt, dass man mit dem "Zweiten" mehr machen kann außer pinkeln. So wurde aus märz dann plötzlich Ende Januar, Anfang Februar. Sind auch mal eben 50,- Öcken. 
    Und weil ich ihn Anfangs noch mit besonderem Katzenfutter verwöhnt hatte (Irgend ne Schwedische Marke. Bozita oder sowas und das laut meinem Zoohandel wohl das Beste und gesündeste wäre was ich einer Katze geben kann, schaut der mir das heute auf die schnelle mal mitgenommene Wiskas ned mit dem Hintern an. Nur kostet das Schwedische Zeug mal eben das dreifache vom normalen Katzenfutter ...
    naja, aber meinem Kater soll es ja an nix fehlen ... 

    BTW. momentan gibt es jeden Tag Wettrennen. Katze gegen Jans Weihnachtsgeschenk. Kater gegen Slotcar. Muss unbedingt mal gucken ob ich das Filmen kann. Das ist einfach nur köstlich wie Tigger in Lauerstellung neben der Bahn steht und dann plötzlich aus der Lauerstellung mit allen Vieren gleichzeitig in die Luft geht wenn das Auto vorbei kommt .... 

Moin,
Chris, frag doch mal in dem Heim nach, wo Du den Tigger her hast.
"Unser" Tierheim bezuschußt Kastrationen. Kann ja sein, daß das bei Euch auch so ist.
@Futter: Witzkatz ist der größte Mist .... das fressen nüsch mal die Igel.
Versuchs mal mit den Kleinabpackungen von Aldi/Lidl & Co. Große Dosen sind sowieso doof, weil Miez dann ja paarmal das selbe essen muß    Manchmal machts auch einen Unterschied, ob in Soße, in Gellee oder Pate. Mußte mal testen. Und füttere auch Trockenfutter - viel Wasser dazu hinstellen.
Als Raubtiere mögen die natürlich auch rohes Fleisch. Ich kaufe da immer Rind (Frau M. mag da natürlich nüsch alles vom Rind, sondern nur spezielle Teile  ) und Hähnchenbrustfilet und friere portioniert ein. Fisch wird auch gerne genommen. Erfahrungsgemäß Schollenfilet, Tilapiafilet & Zanderfilet am liebsten. Garnüsch gehen Hering, Pangasius, Heilbut & Kabeljau. (zumindest bei Frau M.) Da kommste mit nem KG gefrostet ein ganzes Stück hin.
Schweinefleisch solltest Du nüsch füttern!

------------------
  gix