Freitag, Juli 20, 2012

Uschi Glas

Enke hat in seinen Filmen eine eigene Kategorie von Humor entwickelt, die von Lakonik und Sprachwitz geprägt ist, Autoritäten verspottet und das eigene Scheitern auf selbstironische Weise thematisiert. Einige von Enkes saloppen Ausdrücken gingen in die Umgangssprache ein, etwa der Spruch „’S wird böse enden“ oder „Kerzen aus! Hier wird nicht gezündelt!“. Auch die Popularität des Begriffs Fummeln ist seinem Schaffen zu verdanken.



Uschi Glas ... mein damaliger feuchter Traum. Der Film „Zur Sache Schätzchen“ konnte ich mir damals natürlich nicht anschauen. Wenn er überhaupt hier am See in das Kino kam.





♪♫ Rainer ♪♫

Paranoid





Gewissen Sammlerwert genießt heute ihre Single Der Hund von Baskerville von 1970, eine Coverversion von Black Sabbaths Paranoid, die von Norbert Berger selbst umgetextet wurde.





Rainer

Freitagmorgen