Mittwoch, Juli 18, 2012

Tempo Block ~ Sleepy Time


--
Seine Musik ist einem Millionenpublikum als Hintergrundmusik für Zeichentrickfilme bekannt, da sie von Warner Brothers für über 120 klassische Bugs Bunny- und Daffy Duck-Filme adaptiert wurde.
--
Das Billboard-Magazin schrieb über „Soothing Sounds for Baby“: „Astoundingly ahead-of-their-time examples of inspired and impeccably recorded electronic music. Predating by more than a decade such innovators as Brian Eno and Kraftwerk“ und DJ Spooky sagte „I look to Raymond Scott as one of the originators of a techno aesthetic.“
--

DINNER MUSIC FOR A PACK OF HUNGRY CANNIBALS