Montag, April 04, 2011

Neulich am Bodensee



Kartoffelplätzchen





Vintage Verstärker

Die Jensen Classic Ceramic-Lautsprecherserie waren die
Originalbestuckung der am meisten gesuchten Fender-Verstarker
der 1960er Jahre. Leo Fender verwendete Jensen-
Lautsprecher seit den 40er Jahren und seit den fruhen 60er
verbaute er die keramischen Jensen-Typen. Seit ca. 1967
sind die Jensen-Lautsprecher aus den Fender-Amps vollig
verschwunden. Fender-Verstarker mit Jensen-Lautsprechern
sind die von Sammlern wie von Musikern meistgesuchten
und geschatzten „Vintage“ Fender-Amps und werden fast
immer den anderen von Fender oder weiteren Amp-Herstellern
benutzten Lautsprechermarken vorgezogen.
--
Ein Fender Amp aus dieser Zeit hat seinen Preis. Hier 2500$

Mein Gretsch Amp, Baujahr 1964, hat Jensen Speaker und kostet ca. 600$.
In dem AMP sind nicht mehr alles Originalbauteile (Röhren), deswegen der relativ günstige Preis.
Originalröhren (NewOldStock) können schon allein 100 und mehr kosten.
(Kurs : Euro=0,7xDollar)







Rainer