Donnerstag, März 10, 2011

Strandkorb fertig





Bratkartoffeln






Rentnerin erschlägt Mann

Damon & Naomi with Chris Marker - And You Are There from The Wire Magazine on Vimeo.







Stade (dpa) Sie lebten sehr zurückgezogen. Die Nachbarn sahen das ältere Ehepaar immer nur zusammen-wenn die beiden nach draußen

zum Rauchen

vor ihre Wohnung in Stade gingen oder zum Einkaufen in den Supermarkt.

Sie wirkten wie eine Einheit.

Doch das ist nun vorbei. Die 65-Jährige beendete die Zweisamkeit auf grausige Weise. Sie erschlug ihren Mann, zerstückelte den Körper und schleppte die Leichenteile in Plastiksäcke verpackt in den Keller.
War Eifersucht im Spiel? Oder hatten sich die Eheleute aus anderen Gründen gestritten? Was die Rentnerin nach den vielen gemeinsamen Jahren dazu trieb, den 71-Jährigen zu töten, war gestern noch völlig unklar. Eine Verwandte hatte am Dienstagabend die Polizei gerufen, nachdem sich die Frau ihr anvertraut hatte. Fahnder fanden die Leichenteile später im Keller und nahmen die Verdächtige fest. Das Amtsgericht Stade Haftbefehl wegen Totschlags.
Ein Polizeisprecher hatte gesagt: „Es wird zunächst als Mordsache behandelt." Die Frau gab die Tat zu, schwieg aber zu ihren Motiven. Nach Angaben des Kriminalexperten Axel Petermann sind Gewaltexzesse bei Frauen selten. „Wenn Frauen ihren Partner töten, dann wollen sie Klarheit schaffen - für eine neue Beziehung oder um sich eines Tyrannen zu entledigen", sagte der Fallanalytiker bei der Mordkommission.